In London angekommen

Wir sind angekommen!

Sonntag haben wir uns akkreditiert und heute war ab 12 Uhr das Bad geöffnet. Nach guter englischer Sitte mussten wir Schlange stehen, bevor wir ins kalte Nass springen durften. Und es war kalt. Allerdings für den Wettkampf sehr gute 26,5 Grad.
Die ersten Meter waren dann auch super. Das Becken ist schnell, jedenfalls fühlt es sich so an.

DCIM101GOPRO
Gestartet bei "typischem" Londoner Wetter.
DCIM101GOPRO
Vor dem Logo der EM!
DCIM101GOPRO
Ihr dürft nur in einem Pool einschwimmen, ein Wechsel ist nicht möglich!

Es wird in zwei Pools geschwommen und da will ja mal beide Pools testen, allerdings steht da die Security. Das heißt, anziehen, rausgehen und dann wieder reingehen und nach links schwenken! Es geht auch einfacher, zumal der Pool nicht voll war, denn Alle wollten in den großen Pool.

DCIM101GOPRO
Vor dem Training das obligatorische Selfie! :;)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen