NRW-Mehrkampf erster Dämpfer für Pohlmann

Als OWL-Meister hatte sich das Jungtalent Roman Pohlmann der SG Oelde für den Jugendmehrkampf, der am 15. März in Bochum ausgetragen wurde, auf NRW-Ebene qualifiziert. „Angesichts seiner starken Leistungen in den letzten Wochen trotz Erkältung und Trainingsausfall haben eigentlich alle mit einer Bestätigung oder sogar Steigerung seiner Leistungen gerechnet“, so Trainer Guido Teckentrup, der Pohlmann bei dem Wettkampf begleitete. Auch wenn ein Podestplatz nicht in Betracht gezogen wurde - die hohen Erwartungen lasteten schwer auf dem jungen Schwimmer, der in seiner bisherigen Karriere noch kaum Rückschläge hat hinnehmen müssen.

Zunächst sah es nach dem ersten Rennen über 400 Meter Freistil ganz danach aus, als ob sich die Erfolgsgeschichte fortsetzen würde: mit 6:08,78 Minuten absolute Bestzeit. „Da dachten wir, Roman haut jetzt richtig einen raus“, so sein Trainer im Rückblick. Die Hoffnung sollte schnell zunichte gemacht werden. Ganze zwei Sekunden verlor Pohlmann über 100 Meter Freistil auf seine bisherige Bestzeit, ebenso kam er über die Technikdisziplinen 50 Meter Kraulbeinarbeit, 15 Meter Delfinbeinarbeit und 7,5 Meter Gleiten nicht an seine bisherige Bestform heran.

„Vermutlich kam nach den 100 Freistil der erste Motivationsknick, Roman hatte sich ja selbst einiges mehr auf seiner Paradestrecke erhofft“. Auch eine halbwegs zufriedenstellende Zeit von 1:26,76 Minuten über 100 Meter Rücken konnte die Stimmung nicht mehr aufhellen, über Platz 22 kam Pohlmann insgesamt nicht hinaus. Das Endergebnis von 940 Punkten lag exakt 100 Punkte unter Pohlmanns Ergebnis zwei Wochen vorher. „Die Trauben auf NRW-Ebene hängen doch um einiges höher als im heimischen Bezirk“, so die Einschätzung des Trainers, „Das erste Mal Landesmeisterschaft gegen Jungs aus den Spitzenclubs in Köln und Gelsenkirchen ist wohl etwas viel gewesen. Egal, abhaken und nach vorne blicken, diese Erfahrung muss man einfach mal gemacht haben.“ Es bleibt zu hoffen, dass der noch junge Pohlmann sich nicht unterkriegen lässt und nach einem ersten Dämpfer gestärkt hervortritt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen