Oelder experimentieren beim Sprintmeeting in Glandorf

Beim 4. HUK-Coburg Sprintmeeting in Glandorf staunte SG Oelde Trainer Guido Teckentrup nicht schlecht: „Nach 32 Jahren Schwimmsport mal wieder ein unbekanntes Hallenbad für mich, das kommt selten genug vor, noch dazu mit lediglich drei Bahnen“. So wurde der Wettkampf am 3. Oktober im „kleinen aber feinen“ Becken, bei schwülen Temperaturen und lauwarmem Badewannenwasser zu einer echten Bewährungsprobe für die elf angereisten Oelder Schwimmer. „Bei den Bedingungen können wir nur von einer Leistungsaufnahme sprechen, Experimente der Schwimmer sind ausdrücklich erwünscht“, erklärte Trainer Teckentrup den Zweck der Veranstaltung, „zudem können sich hier Aktive unserer 3. Mannschaft für den Aufstieg in die 2. empfehlen“.

Diese Aufforderung nahmen sich die Oelder dann auch zu Herzen. Dominik Zöllick und Jannik Hoyer als Vertreter der 1. Mannschaft experimentierten mit der Startphase, bei den Wenden und der Unterwasserarbeit, und das nicht ohne Erfolg. Vier Mal hängte Hoyer seine Konkurrenz komplett ab, verzeichnete zudem zwei deutliche Bestzeiten über 100 Meter Lagen und 50 Meter Schmetterling. Auch Zöllick verdiente sich vier Mal Gold, schwamm über 50 Meter Schmetterling mit einer Zeit von 35,38 Sekunden so schnell wie nie.

In der 3. Mannschaft starteten Alexander David, Amelie Hoyer, Luca Lütke-Besselmann, Moritz Schorr, Rhea Steinsträter und Liana Unrau. Einen starken Auftritt zeigte dabei besonders Schorr, der drei Mal Bronze und ein Mal Silber erringen konnte. Mit lediglich ein Mal Edelmetall, dafür aber mit starken Bestzeiten, konnte sich Rhea Steinsträter zufrieden geben. Genau wie ihre Schwester Lina aus der Nachwuchsmannschaft zeigte sie ihre aktuell ansteigende Formkurve. Für die Nachwuchsmannschaft gingen zudem Charlin-Joy Lütke-Besselmann sowie Janek Martin an den Start. „Alles in allem haben wir heute echt ordentliche Zeiten und Plätze gemacht“, resümierte Teckentrup nach einem langem Tag. Das in den Ferien anstehende Trainingslager will er nutzen um weiter an der Technik und Ausdauer seiner Schützlinge zu feilen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen