Schwimmverband OWL tagt in Oelde

Am 23. März kamen die Vertreter des Schwimmverbands Ostwestfalen-Lippe auf dem Malzboden der Pott´s Brauerei in Oelde zum Verbandstag 2015 zusammen. Der Schwimmverband agiert als Dachorganisation für rund 70 Vereine in ganz OWL.

Im Mittelpunkt standen die Vorstandswahlen, bei der einige altgediente Vorstandsmitglieder wiedergewählt wurden. In zwei Jahren soll ein Generationswechsel stattfinden, um auch neuen Ideengebern Raum zur Entfaltung und Förderung des Schwimmsports in Ostwestfalen-Lippe zu geben. Die Teilnehmer wurden von Bürgermeister Karl-Friedrich Knop begrüßt, der gerne das Lob der stellvertretenden Vorsitzenden des Schwimmverbandes NRW Claudia Heckmann für die vorbildliche Unterstützung des Schwimmsports entgegennahm. Immerhin hat Oelde neben dem Hallenbad zwei Freibäder in seinen Grenzen – keine Selbstverständlichkeit in Zeiten des Bäderschwundes.

Daneben wurden auch zwei Mitglieder der SG Oelde für ihre langjährige Tätigkeit im OWL-Bezirk mit der silbernen Nadel des Schwimmverbandes NRW geehrt. Corinna Paprotta, die sich in der Organisation des Schwimmsports vor allem im Kinderbereich hervorgetan hat, und TV Jahn Vorstandsvorsitzender Thomas Grünebaum wurden für ihr langjähriges Engagement mit der Auszeichnung bedacht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen